Portrait

 

axel_streich

Axel Streich

Nach einer absolvierten Lehre als Elektromechaniker folgte ein mehrjähriges Arbeitsverhältnis in der damaligen BBC/ABB in Baden und ab 1991 das Mitwirken an der 100-Jahre-Jubiläumsausstellung „Tech Art“ der BBC/ABB. Dieser Einsatz ermöglichte den Start in ein anderes, kreativeres Tätigkeitsumfeld. Im FAW (Fabrikatelier am Wasser) in Zürich konnte ich mein Geschick als Dekorations- und Ausstellungsgestalter unter Beweis stellen. 2 Jahre später fand das 5-köpfige Dekorationsteam seine neue Bestimmung in der Selbständigkeit. Als Atelier Defacto realisierten wir gemeinsam fast 7 Jahre lang diverse Projekte in den Bereichen Dekorationsbau, Ausstellungen und Events. 1999 absolvierte ich den Abschluss als Multimedia Producer an der SAE Zürich. Das erworbene multimediale Wissen konnte ich anschliessend in eine Internetfirma einbringen, bis diese sich 2001 in Folge der platzenden Internetblase auflöste. Das war die Geburtsstunde von Axial und somit der Start in die zweite Selbständigkeit.